*
Menu
Menu
Startseite Startseite
Philosophie Philosophie
Leistungen Leistungen
Ehrenkodex Ehrenkodex
AGB AGB
Referenzen Referenzen
Team Team
Handbuch Handbuch
Business Club Business Club

Ehrenkodex für fairen Austausch


"Vernunft und Weitsicht im Geschäftsleben"
 
 1. Zuverlässigkeit
Ich halte mich an meine Zusagen und mache nur Versprechen, die ich auch einhalten kann. Ich überlege mir vorher, was ich sage und prüfe vorher meine Aktivitäten und Geschäftspartner.
  
 2. Pünktlichkeit
Termine, die ich vereinbare, halte ich ein. Wenn etwas dazwischen kommt, dann melde ich mich rechtzeitig und nicht erst, wenn der Termin schon stattfindet. Nur so kann mein Geschäftspartner noch rechtzeitig reagieren und planen.

 3. Qualität
Meine Dienstleistungen und Produkte liefere ich stets in einer überdurchschnittlich guten Qualität. Ich begeistere meine Kunden mit meiner Qualität und führe eventuelle Nacharbeiten unverzüglich aus. Ich diene so, wie ich auch bedient werden möchte.

 4. Zahlungsmoral
Dienstleistungen, die ich geliefert bekomme, zahle ich in der vereinbarten Zahlungsfrist. Schlechte Liquidität und Zahlungsrückstände sind eine unendliche Kette, die ich durchbreche, indem ich selbst pünktlich zahle.

 5. Liquidität
Ich bilde stets ausreichend Rücklagen, um mindestens 3 Monate meine festen Kosten gedeckt zu haben. Idealerweise 12 Monate. Liquidität ist ein Ruhepolster, das mich nicht zu schlampiger Arbeit, unüberlegten Geschäften und Steuerproblemen zwingt.

 6. Weitsicht
Ich weiß, dass es nicht reicht, wenn ich allein erfolgreich bin, denn mein Umfeld ist der Bereich mit dem ich meine Dienstleistungen und Produkte austausche. Wenn es meinem Umfeld gut geht, kann auch ich meine Zahlungen rechtzeitig bekommen.

 7. Vernunft
Wenn ich sehe, dass ein Unternehmer ein Problem hat, lasse ich ihn nicht hängen und freue mich, dass es ihm schlechter geht als mir, sondern versuche ihm eine Lösung zu empfehlen.

 8. Wachstum
Ich arbeite stets an meiner persönlichen und unternehmerischen Verbesserung, um den Kodex einzuhalten. Ich weiß, dass Stillstand = Rückschritt bedeutet, und nur durch Weiterbildung kann ich ganzheitlich erfolgreich sein.

 9. Schlichtung
Wenn ich mit einem anderen Unternehmer oder Kunden eine Auseinandersetzung habe, dann bevorzuge ich eine Schlichtung und spare mir teure Anwalts- und Prozessgebühren und versuche mit vernünftiger Kommunikation die Probleme zu klären.

 10. Verantwortung
Wenn ich Dinge sehe, die nicht sein sollten, dann lasse ich es nicht einfach an mir vorbei ziehen, sondern übernehme Verantwortung und spreche es an. Dinge, die gut laufen, empfehle ich weiter.

 Ehrenkodex für fairen Austausch als PDF zum Download.
 
Sofortkontakt
Tel.: 07152-4014875
Golf
www.fair-exchange-business-club.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail